Zweifamilienhaus - Kauf - Weidenbach

Charmante Hofstelle: Zweifamilienhaus mit vielseitigen Nebengeb├Ąuden und gro├čz├╝giger Scheune

399.900 ÔéČ
Weidenbach
Objektart
Haus
Objekttyp
Zweifamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
91746
Ort
Weidenbach
Zimmer
11
Schlafzimmer
6
Badezimmer
2
Wohnfl├Ąche
243 m┬▓
Grundst├╝ck
2.591 m┬▓

Beschreibung:

Die angebotene Liegenschaft besteht aus einem gro├čen Wohnhaus und einem kleinen angebauten Einfamilienhaus und kann Ihr neuer Lebensmittelpunkt werden. Die beiden H├Ąuser werden jeweils als Wohnungen gesehen und befinden sich in einem relativ gut bewohnbaren Zustand.

Im Jahre 1923 wurde die gro├če Wohnung urspr├╝nglich als Einfamilienhaus mit ca. 165 m┬▓ Wohnfl├Ąche in Massivbauweise errichtet. Etwa um 1950 wurde die kleine Wohnung als Anbau mit ca. 78 m┬▓ Wohnfl├Ąche, ebenfalls massiv, erbaut. 1994 wurde das gro├če Wohnhaus saniert und 1999 das Dach beim kleineren Wohnhaus komplett erneuert. Die D├Ąmmung wurde dahingehend auch verbessert.

In beiden H├Ąusern wurden die Fenster komplett getauscht.
Kunststofffenster 2019 / 2020 in der gro├čen Wohnung und 1994 Holzfenster im Anbau bzw. in der kleinen Wohnung.

Dar├╝ber hinaus wurde 2014 die Zentralheizung erneuert. Die Versorgung der beiden H├Ąuser erfolgt ├╝ber eine Pelletsheizung, das Warmwasser liefert eine Brauchwassersolaranlage.

Derzeit ist die gro├če Wohnung an eine Familie vermietet. Die Jahreskaltmieteinnahmen belaufen sich auf ca. 9.000 ÔéČ. Die kleine Wohnung wird aktuell vom Verk├Ąufer selbst genutzt.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist g├╝ltig bis 18.04.2034.
Baujahr lt. Energieausweis: 1935
Endenergiebedarf betr├Ągt 455 kwh/(m┬▓*a).
Wesentlicher Energietr├Ąger der Heizung ist Holzpellets.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

Ihr RE/MAX-Makler ist ausgebildeter und zertifizierter Modernisierungsexperte FSL. Wir k├Ânnen Ihnen aufgrund dieser Zusatzqualifikation bei Fragen zu Modernisierungs- oder Sanierungsma├čnahmen kompetente Ausk├╝nfte erteilen. Dies beginnt bei einer einfachen Handwerkerempfehlung und geht bis zur Erstellung kompletter Bauablaufpl├Ąne einschlie├člich verbindlicher Kostenermittlung und F├Ârdermittelservice. Nutzen Sie unser KnowHow und unsere Bau-Netzwerke zu Ihrem geldwerten Vorteil !

Lagebeschreibung:

Das Anwesen befindet sich in der beschaulichen Ortschaft Nehdorf, zugeh├Ârig zu Weidenbach. Ein Markt im Landkreis Ansbach, mit Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Triesdorf, der zur Metropolregion N├╝rnberg. Weidenbach z├Ąhlt und sich 10 km s├╝dlich der Autobahn A6 direkt an der Bundesstra├če 13 am "Tor zum Fr├Ąnkischen Seenland" befindet.
Die Ortsteile der Gemeinde sind Esbach, Irrebach, Kolmschneidbach, Leidendorf, Nehdorf, Triesdorf und Weiherschneidbach. Weidenbach behaust 3175 Einwohner. In Weidenbach hat der Ev.-Luth Kindergarten Haus des Kindes ÔÇ×PolarsternÔÇť seine Tagesst├Ątte.

An Bildungsm├Âglichkeiten mangelt es in der Gemeinde nicht. Angefangen mit der Marktgrafenschule Weidenbach, welche eine Grund- und Hauptschule ist. Im Gemeindeteil Triesdorf befindet sich das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Triesdorf. Die Staatliche Fachakademie f├╝r Landwirtschaft, staatliche Technikerschule f├╝r Agrarwirtschaft und die staatliche H├Âhere Landbauschule sind dort auch auffindbar. Genauso wie die Staatliche Fachoberschule/Berufsoberschule f├╝r Landwirtschaft und Staatliche Berufsschule Ansbach die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und sind dort auch vertreten. Zudem befindet sich der Bahnhof mit der Anbindung Treuchtlingen-W├╝rzburg in Triesdorf.
Weidenbach besitzt seit 15 Jahren eine Gemeindeb├╝cherei. Ein Mehrgenerationenhaus ist in Weidenbach zu finden, welches ein aktiver Begegnungsort f├╝r alle Generationen ist. Das Pflegeheim Haus der Pflege St. Katharina ist in Weidenbach vertreten.
In Weidenbach sind viele Baudenkm├Ąler zum Besichtigen, wie das Wei├če Schloss, die markgr├Ąfliche Hofkirche, das Alte Reithaus und die schmucke Villa Sandrina. Der Barockgarten, der Weidenpark und die Platanenalleen Richtung Ansbach und Merkendorf sind ideale Orte, um seine Freizeit zu verbringen. In der Gemeinde befindet sich auch der einzige Biberlehrpfad in ganz Deutschland.

Ausstattung:

Energieausweis:

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
0
25
50
75
100
125
150
175
200
225
Baujahr:
1935
Endenergiebedarf:
455 kWh/(m┬▓a)
Energieausweis:
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse:
H
Energieausweis g├╝ltig bis:
18.04.2034
wesentlicher Energietr├Ąger:
Pellet
Baujahr lt. Energieausweis:
1935

Ausstattungsbeschreibung:

Liebe(r) Interessent(in), nach Erhalt Ihrer Anfrage bekommen Sie ca. 15 Minuten sp├Ąter, das Expos├ę mit den aussagekr├Ąftigen Objektunterlagen und einen virtuellen 360┬░ Rundgang als Download Link zugeschickt.

Insgesamt bieten Ihnen die Liegenschaft samt den H├Ąusern weitere Ausstattungsmerkmale wie folgt:

- ger├Ąumige Aufteilung im Erd- und 1. Obergeschoss sowie
Dachgeschoss (Dachboden im gro├čen Haus kann ausgebaut
werden)

- gro├čes Haus mit kleinem Keller

- Scheune mit viel Lager- und Staufl├Ąche sowie
Abstellm├Âglichkeiten f├╝r Fahrzeuge oder Ger├Ątschaften

- Fenster aus Kunststoff und Holz, jeweils mit
Isolierscheibenverglasung

- alle Fenster mit Rollladen

- Bodenbel├Ąge bestehend aus Holzboden und Fliesen

- Einbauk├╝chen

- Pelletsheizung, Sacksilo 3,6 Tonnen mit Einblasautomatik

- Brauchwassersolaranlage mit 6 m┬▓ Kollektorfl├Ąche

Hinweis zum Energieausweis:
Der hohe Endenergiebedarf kommt deshalb zustande, da nur im Bereich des kleinen Hauses die Zwischensparrend├Ąmmung vorhanden ist und der Pelletsverbrauch f├╝r beide Wohnungen h├Âher angenommen wurde. Insgesamt finden Sie eine gut erhaltene Substanz an beiden H├Ąusern samt Nebengeb├Ąuden vor. Im Bereich der Energetik ist Optimierungspotential vorhanden.

Eine weitere landwirtschaftliche Nutzfl├Ąche mit ca. 13.464 m┬▓, schr├Ąg gegen├╝berliegend, als Streuobstwiese und mit kleinem Garten, bebaut mit einer Maschinenhalle aus dem Jahr 1967 wird mit verkauft, ist im Kaufpreis aber noch nicht enthalten und wird mit zuz├╝glich 50.000 ÔéČ angeboten.

Sonstige Angaben:

Der guten Ordnung halber weisen wir Sie darauf hin, dass unsere T├Ątigkeit, eine Vermittlungs-/Nachweisgeb├╝hr in H├Âhe von 3,57 % des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer nach notariellem Vertragsabschluss nach sich zieht. Durch Ihre weitere Objektanfrage best├Ątigen Sie die Vereinbarung und Anerkennung dieser Maklercourtage. Ferner beruhen diese Objektdaten auf Angaben des Verk├Ąufers, f├╝r die wir keine Gew├Ąhr ├╝bernehmen.

**************************************************************
Wir bieten an unseren Top-Standorten Stein, N├╝rnberg, F├╝rth, Schwabach und Ansbach jeweils 1-2 motivierten Immobilienmakler(innen) die Chance zum Einstieg bei der Nr. 1 im weltweiten Immobilienmarkt.
Quereinstieg ├╝ber Ausbildung an unserer Akademie mit IHK-Abschluss m├Âglich.
Senden Sie uns Ihre Kurzbewerbung an: patricia.potrafke@remax.de

**************************************************************
Sie m├╝ssen erst noch Ihre aktuelle Immobilie verkaufen, bevor Sie ├╝ber einen Umzug nachdenken k├Ânnen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns. Wir sorgen f├╝r einen reibungslosen ├ťbergang. LEBENSR├äUME, LEBENSTR├äUME. Denn der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses ist mehr als nur Gr├Â├če und Preis. Letztendlich ist es eine Herzensangelegenheit. Menschen finden ihr neues Zuhause ÔÇŽ das hat mehr als nur mit nackten Zahlen zu tun. Deshalb nennen meine Kollegen und ich von RE/MAX Immobilien den Besichtigungstermin auch gerne den Verliebungstermin. Vielleicht geh├Ârt auch das zu unserer Arbeit: Es ist ein bisschen die eines Hochzeitsplaners. Wir bringen zwei Parteien zusammen, den K├Ąufer und den Verk├Ąufer. Und wir wollen, dass es ein Happy End f├╝r beide Seiten wird. Daf├╝r tun wir unser Bestes!
Und so m├Âchten wir Ihnen, sowohl als Suchender, und auch als Eigent├╝mer ÔÇŽ das gute Gef├╝hl von Ehrlichkeit und Transparenz vermitteln.
Claus Hertel
Claus Hertel
RE/MAX Stein
0911 / 255 228-22